Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Nachforschungen der Polizei

Wenn der Halter den Verstoß bestreitet oder keine Angaben macht, ist mit Nachforschungen der Polizei zu rechnen. Diese wird i.a.R. eine Streife zur Adresse des Halters schicken (also auch zu Firmen), um dort unter Fotovorlage Ermittlungen anzustellen. Man sollte versuchen, diesem so gut wie möglich zu entgehen. Evt. folgende Vorladungen durch die Polizei sind nicht vollstreckbar! Ebensowenig können durch die Polizei Zeugenaussagen erzwungen werden; niemand sollte daher Angaben zu irgendwelchen Sachfragen wie „wer ist das auf dem Foto", „wer fährt normalerweise dieses Fahrzeug" usw. machen, insb. nicht Nachbarn und Arbeitskollegen. Nahezu sämtlichen Familienangehörigen und Verschwägerten steht ohnehin ein Aussageverweigerungsrecht zu; man sollte sich allerdings i.d.R. nicht explizit darauf berufen, da das den möglichen Täterkreis häufig schon recht stark einengt. In Firmen empfiehlt es sich, bereits vorher die Anmeldung zu instruieren, daß derlei nachforschende Polizisten nicht weiter vorgelassen werden. Auch Hausverbote ggüber selbigen werden gern mal erteilt. In größeren Betrieben werden offene Bußgeldfälle von der Polizei auch mal eine kurze Zeit gesammelt und gemeinsam vorgebracht. Sofern es sich um verschiedene Fahrer handelt, kann auch mal einer „erkannt" werden, der einen leichteren Verstoß begangen hat, um den Ermittlungsdruck ggüber den anderen evt. etwas zu reduzieren.

 

INFOBOX  
 
Autor:
Quelle:
Bildquelle:
Erstellt:
 

 

Sie wurden geblitzt?

Nehmen Sie Ihren Bußgeldbescheid nicht einfach so hin. Sehr oft macht es Sinn, sämtliche Beweise zu überprüfen. Wir empfehlen daher, den gegen Sie erhobenen Tatvorwurf einer Vorprüfung durch einen Experten zu unterziehen. Weiter

 

Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
Blitzer für Garmin, Blitzer für TomTom
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Detektor FM
Shop für luftgekühlte VW Käfer, Bus, Kübel, Typ 3, Karmann Ghia und Porsche 356
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Elektronisches und digitales Fahrtenbuch App für Finanzamt für iPhone und Android
© radarfalle.de (DF) 1999-2018 / 18.01.2018 diese Seite drucken / Impressum & Hotline