Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Entschuldigung für qualifizierter Rotlichtverstöße

Wer bei Rotlicht in die Kreuzung einfährt, obwohl die Ampel schon länger als eine Sekunde (genau eine Sekunde reicht noch nicht!) rot war, muß mit einem Fahrverbot rechnen, wenn er nicht eine gute Entschuldigung vorbringen kann. Als Entschuldigung kann gelten:

  • Gefährdung des Querverkehrs ausgeschlossen (bei Nacht in eine weithin einsehbare Kreuzung eingefahren, vgl. a. OLG Hamm, DAR 96. S. 469)
  • Bei "Baustellenampel" an Vordermann angehängt. Gefährdung des Gegenverkehrs daher ausgeschlossen (BayObLG, DAR 97, 28).
  • An Fußgängerampel Fußgänger erst passieren gelassen und dann losgefahren (OLG Karlsruhe, zfs 96, 274; anderer Ansicht aber BayObLG, NZV 97, 320).
  • Ampel verwechselt und für andere geltendes Grünlicht auf sich bezogen (OLG Celle, zfs 97, 355)
  • Auslieferfahrer durch Adressensuche kurzzeitig abgelenkt ( OLG Koblenz, DAR 94, 287)
  • Allgemein Wahrnehmungsfehler, z.B. durch Sonnennlicht geblendet und rote Ampel nicht gesehen.

heisst das,dass man nachts bei rot fahren darf,wenn man alleine auf der strasse ist???
so seh ich das auch...immer fahren, wenn keine kommt, da zählen die farben nicht, darum sind auch so viele ampeln einfach aus nachts...
mein gott, was für ein urteil, ich schäm mich, dass ich aus hamm komme und das urteil HIER gefällt wurde...

aber danke

Die oben aufgeführte Kommentare führen zum Füllen meiner Kasse, also weiter so.

Im Ernst:
Rotlichtverstöße sind generel keine Kavaliersdelikte. Die erfolgreiche Verteidigung ist extrem kompliziert und teuer; lohnt daher nur bei Rechtsschutz oder wenn der drohende Führerscheinentzug verhindert werden muss.

mfgr Rechtsanwalt


Diesen Artikel können Sie kommentieren, wenn Sie sich einloggen. Wenn Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich gleich hier registrieren.

 

INFOBOX  
 
Autor:
Quelle: RA G. Kaßing - Verkehrsrecht online
Bildquelle:
Erstellt:
 

 

Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
Blitzer für Garmin, Blitzer für TomTom
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Detektor FM
Shop für luftgekühlte VW Käfer, Bus, Kübel, Typ 3, Karmann Ghia und Porsche 356
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Elektronisches und digitales Fahrtenbuch App für Finanzamt für iPhone und Android
© radarfalle.de (DF) 1999-2017 / 20.09.2017 diese Seite drucken / Impressum & Hotline