Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Störsender gegen Radarfallen-der elektronische Krieg auf der Straße

Die Angst des Bürgers vor den Geschwindigkeitmessungen der Polizei und der Kommunen treibt immer mehr Unternehmen zur Entwicklung von Geräten, die den unbescholtenen Autofahrer vor den lästigen Knöllchen schützen sollen. Ausdrücke wie Abkassierer, Abzocker oder Wegelagerer zeugen nicht gerade von viel Sympathie für die "Organe", die Ihr Tun immer mit der Verkehrssicherheit begründen. Nachdem sich rumgesprochen hat, daß viele der Tricks wie Kennzeichenfolien, Haarspray und CD's am Spiegel mehr der Beruhigung des Fahrers dienen und gegen Geschwindigkeitsmessungen nur unzureichend schützen, scheint jetzt eine Art "High-Tech" Wettrüsten begonnen zu haben, um sich gegen die Kontrollen der "Organe" auch aktiv zu wehren.

Während Radarwarner ja nur als Empfänger rein passiv arbeiten, gehen hier einige einen Schritt weiter und entwickeln Abwehrmittel, die durch Abstrahlung von Hochfrequenz oder Laserstrahlung gezielt die Messungen stören sollen. Diese Technik, die im militärischen Bereich als "Jamming" zum Standartrepertoire in der elektronischen Kriegsführung jeder Armee gehört und sich unter der Bezeichnung "Cerberus" auch am Tornado findet, dient zum gezielten Ausschalten der gegnerischen Kommunikation oder des Radars. Das solche Verfahren nun auch bei Otto Normalverbraucher Anklang finden, scheint die These, daß eine vermehrte Akzeptanz der Geschwindigkeitsmessungen in der Bevölkerung besteht jedenfalls nicht zu stützen. Wenn man sich im Internet umschaut, dann stellt man fest, daß ausgerechnet aus den USA die verrücktesten Ideen kommen, wenn es darum geht den "Organen" Paroli zu bieten. Hier die kurze Beschreibung von drei Systemen, die mehr oder weniger legal über das Internet angeboten werden.

 

INFOBOX  
 
Autor: Viktor Mauch
Quelle:
Bildquelle:
Erstellt:
 

 

Warn- & Störtechnik  
 

Für Anfänger

Radar- und Laserwarngeräte

Warnung vor stationären Meßanlagen

Störsender

LPD´s

 
 
Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
Blitzer für Garmin, Blitzer für TomTom
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Detektor FM
Shop für luftgekühlte VW Käfer, Bus, Kübel, Typ 3, Karmann Ghia und Porsche 356
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Elektronisches und digitales Fahrtenbuch App für Finanzamt für iPhone und Android
© radarfalle.de (DF) 1999-2017 / 23.11.2017 diese Seite drucken / Impressum & Hotline