Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Störsender gegen Radarfallen-der elektronische Krieg auf der Straße

r-li5.jpg (2682 Byte)Lichtschranken

Lichtschranken haben meist eine Schwachstelle die hier zur gezielten Störung benutzt wird. So wird bei der weitverbreiteten Drillingslichtschranke der Firma eso aus Tettnang der Auslösebefehl zur Kamera auf der anderen Straßenseite mittels Funk auf 434,800/434,700MHz mittels Datenburst und einigen mW übertagen. Ein Hersteller bietet nun unter der Bezeichnung "LSV300" eine Kombination aus Empfänger und Sender an, die sich bei Empfang des besagten Bursts automatisch auf Senden schaltet und mit etwa 300mW wahlweise die Kamera permanent auslöst oder die Funkverbindung eben stört, was dazu führt, daß kein Photo gemacht wird. Übrigens würde ein auf dieser Frequenz sendendes Funkgerät das gleiche bewirken. Das Gerät soll rund 2000DM kosten und kann zum Beispiel unter folgender WEB Site begutachtet werden:

Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich diese Geräte auch selbst sehr preiswert bauen, wie der Versuchsaufbau von HeXaGon demonstriert. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, das der Betrieb dieser getunten Geräte in Deutschland nicht erlaubt ist.

Versuchsaufbau
Bild 2: Versuchsaufbau

Die einzelnen Teile wie folgt:

  • (1) 70cm Bereichsantenne
  • (2) Scheibenklemmhalterung
  • (3) Zig.-Anzünder-Anschluss
  • (4) Steuerleitung Low/Hi Power Schaltung
  • (5) Umgelötetes Alinco Gerät (ca. 450,- DM) mit Rauschdiode

Daten:

  • Wahlweise 434,7 MHz oder 434,8 MHz schaltbar.
  • Sendeleistungen:
    • 0,5 Watt (ausreichend)
    • 1 Watt (für Sicherheitbewußte)
    • 6 Watt (für Leute mit Verfolgungswahn)
  • sehr effektive Abstrahlung durch die Außenantenne
  • Umbauzeit: ca. 3-4 Stunden
  • wahlweise Festeinbau-, Fensterklemm-, Saugnapfantenne

 

INFOBOX  
 
Autor: Viktor Mauch
Quelle:
Bildquelle: Bild 2: HeXaGon
Erstellt:
 

 

Warn- & Störtechnik  
 

Für Anfänger

Radar- und Laserwarngeräte

Warnung vor stationären Meßanlagen

Störsender

LPD´s

 
 
Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
Blitzer für Garmin, Blitzer für TomTom
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Detektor FM
Shop für luftgekühlte VW Käfer, Bus, Kübel, Typ 3, Karmann Ghia und Porsche 356
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Elektronisches und digitales Fahrtenbuch App für Finanzamt für iPhone und Android
© radarfalle.de (DF) 1999-2017 / 20.10.2017 diese Seite drucken / Impressum & Hotline