Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Riegl FG21-P

RIEGL FG21-P
Bild 1: RIEGL FG21-P

  • Klein, kompakt und leicht tragbar
  • Zugelassener Meßbereich bis 1000m
  • Neueste Digitale Signalverarbeitung
  • Visiereinrichtung mit geeichter Anzeige des Zielerfassungsbereiches und integriertem Head-Up Display

Das neue RIEGL FG21-P macht erstmals von modernster Digitaler Signalverarbeitung Gebrauch und erbringt damit eine bisher unerreichte Treffsicherheit. Das Gerät kann bequem und zuverlässig von Hand aus eingesetzt werden, ohne daß ein Stativ oder eine feste Auflage erforderlich wäre.
Die brillante, optimal vergrößernde Sichtoptik verfügt über eine beleuchtete Zielmarke, die genau den von der PTB festgelegten Zielerfassungsbereich angibt; Diskussionen über die Zuordnung einer Messung gehören damit der Vergangenheit an.
Die eingebauten, jederzeit nachladbaren und umweltfreundlichen Nickel-Metallhydrid Akkumulatoren erlauben den völlig portablen Betrieb des Gerätes über viele Stunden hinweg.

Die unerreichte Leistungsfähigkeit, die einzigartige Visiereinrichtung und das kompakte, robuste Design des FG21-P setzen einen neuen Standard für Laser Verkehrs-Geschwindigkeitsmeßgeräte.

Das RIEGL FG21-P ist ein hochmodernes Laser-Impuls-Laufzeitmeßgerät, das wie folgt funktioniert:
Ein elektronischer Impulsgeber steuert auf Tastendruck in periodischer Folge einen Halbleiterlaser an. Dieser gibt daraufhin eine Serie kurzer Infrarot-Lichtimpulse ab, die durch die Sendeoptik scharf gebündelt werden. Über die Empfangsoptik, die nur einen schmalen Öffnungswinkel aufweist, gelangt ein Teil der vom Ziel reflektierten Echosignale auf eine Fotodiode, die ein entsprechendes Empfangssignal liefert. Das Zeitintervall zwischen Sende- und Empfangsimpuls, das ein Maß für die Zielentfernung ist, wird auf dem Wege der Digitalen Signalverarbeitung ermittelt. Aus der Änderung der Entfernung während der Meßzeit berechnet ein Mikrocomputer die Geschwindigkeit des Zieles und bringt diese sodann, zusammen mit der Zielentfernung, über das integrierte Head-up Display sowie das zusätzliche externe Display zur Anzeige.

Der Meßstrahl des RIEGL FG21-P ist besonders scharf gebündelt:

Strahlaufweitung Entfernung
25 cm 100 m
75 cm 300 m
125 cm 500 m
200 cm 800 m
250 cm 1000 m

Wichtigste Geräteeigenschaften und Vorteile

  • Zugelassener Meßbereich bis 1000 m
  • Zuverlässiges Anvisieren durch die 6fach vergrößernde Sichtoptik mit geeichter Anzeige des Zielerfassungsbereiches und integriertem Head-Up Display
  • Scharf gebündelter Meßstrahl, augensicher gemäß internationalem Standard (Laser Klasse 1)
  • Kurze Meßzeit, schnelle Meßfolge
  • Unmißverständliche gleichzeitige Anzeige von gemessener Geschwindigkeit und Entfernung
  • Einstellbare Geschwindigkeitsschranke mit akustischer Überschreitungsanzeige
  • Leistungsfähige Störsendererkennung
  • Erstmals in Laser-Verkehrs-Geschwindigkeitsmeßgeräten: Digitale Signalverarbeitungstechnik
  • Anschraubbarer Pistolen-Handgriff mit Griffschalen aus Nußbaumholz
  • Stabiles Leichtmetallgehäuse mit kratzfester Oberfläche und starker Gummiarmierung
  • Stickstoff-Füllung zur Verhinderung des Beschlagens der Linsen
  • Zuverlässige Folientastatur
  • Batteriebetrieb oder Betrieb vom Kfz-Bordnetz aus
  • Schnell-Ladegerät für die internen NiMH-Akkumulatoren

Mögliche Betriebsarten

  • Handgehalten wie ein Fernglas, durch interne Akkumulatoren versorgt
  • Handgehalten mit montiertem Handgriff, durch interne Akkumulatoren versorgt
  • auf einem Dreibeinstativ montiert, über das Kfz-Bordnetz versorgt
  • handgehalten, montiert auf einem Einbeinstativ, über ein externes Powerpack versorgt

Technische Daten RIEGL FG21-P

Einsatzbereich [1] 30 m bis 1000 m
Geschwindigkeitsmeßbereich [1] 0 km/h bis 250 km/h
Verkehrsfehlergrenzen der
Geschwindigkeitsmessung [1]
+/- 3 km/h (bis 100 km/h)
+/- 3% vom Meßwert (über 100 km/h)
Zielerfassungsbereich [1] [2] 50 cm Durchmesser je 100 m Entfernung
Entfernungsmeßgenauigkeit typ. +/- 10 cm
Meßzeit typ. 0,5 s (zwischen 0,4 s und max. 1 s)
Meßstrahldurchmesser ca. 25 cm in 100 m Entfernung
Sichtoptik
Zielmarke
monokular, 6fache Vergrößerung
kreisförmig, beleuchtet,
dem Zielerfassungsbereich entsprechend [3]
Head-up Display 2x4 Zeichen für Geschwindigkeits- und
Entfernungsanzeige,
automatische Helligkeitsregelung
Zusätzliches externes Display alphanumerisches LED-Display, 2x4 Zeichen,
Helligkeit einstellbar

sonstige Daten

ohne Handgriff mit Handgriff
Gewicht (incl. Batterien) 1,5 kg 1,85 kg
Abmessungen 185 x 120 x 60 mm 185 x 120 x 220 mm

Gehäuseschutzart: staub- und spritzwassergeschützt
Temperaturbereich

Betrieb -10 °C bis +50 °C
Lagerung -25 °C bis +70 °C
 
Interne Stromversorgung 6 NiMH Akkumulatoren vom Type "AA"
für ca. 1000 Messungen
Externe Stromversorgung 10-14 VDC, ca. 400 mA
Datenausgang RS232, Baudrate 19200
Augensicherheitsklasse
gemäß EN60825-1 (1997)
Laser Klasse 1

[1] Gemäß PTB-Zulassung 1.21G98019771, 18.11/98,09 vom 23.09.1998
[2] Der Zielerfassungsbereich gemäß PTB-Zulassung beinhaltet den Sendestrahldurchmesser zuzüglich allfälliger Justiertoleranzen und Zielungenauigkeiten
[3] Die Zuordnung einer Messung auf das anvisierte Fahrzeug ist einwandfrei sichergestellt, wenn während des Meßvorganges nur dieses eine Fahrzeug innerhalb der kreisförmigen Zielmarke sichtbar ist.

LKW, ankommend
Bild 2: LKW, ankommend, in etwa 1000 m Entfernung

Bus, ankommend
Bild 3: Bus, ankommend, in etwa 250 m Entfernung

 

INFOBOX  
 
Autor:  
Quelle: Datenblatt RIEGL FG21-P, deutsch, 11/98
Bildquelle: Bild 1-3: RIEGL
Erstellt: 18. August 1999
 

 

Überwachungs-
technik
 
 

Geschwindigkeits-
meßgeräte

Rotlichtmeßgeräte Alkohol

Sonstiges

 
Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
SCDB.info
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
Australian Speed Cameras
Flitspalen
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Twitter Blitzer
UK Speed Camera Database
USA Roadtraps.com
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Navishop
Detektor FM
CSP Shop
Aktuelle Verkehrsinformationen über Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer und mögliche Gefahren in Deutschland
Stau, Staumeldungen, Stauinfos
Werben Elbe
Custom Speed Parts
© radarfalle.de (DF) 1999-2017 / 24.05.2017 diese Seite drucken / Impressum & Hotline