Benutzername:     Passwort:     (Passwort vergessen?)  

An alle Neukunden: Registrieren Sie sich auf SCDB.info

Registrieren Sie sich bitte ab sofort auf unserem Portal SCDB.info, da wir zukünftig nur noch auf dieser Plattform alle Blitzerdaten und viele weitere Funktionen anbieten werden.

Blitzersuche Blitzer-Download Blitzer-Karte Recht & Technik mobile Blitzer SCDB
Blitzerwarner für:
TomTom
Garmin
Android
iPhone
Windows Mobile
Symbian S60 (Nokia)
Navman
Map&Guide
Service
Bußgeldrechner
Auto Podcast
Blitzergutachten
Forum
GPS-Aktion
aktuelle Blitzer
Verkehrslage
Download mobile Blitzer

Traffipax speedophot

Mit dem TRAFFIPAX Verkehrsradargerät speedophot eröffnen sich neue Dimensionen in der Verkehrsüberwachung. Die vielfältigen Meß- und Anwendungsmöglichkeiten gestatten einen universellen Einsatz:
Zur stationären Geschwindigkeitskontrolle des ankommenden und abfließenden Verkehrs vom rechten oder linken Straßenrand, eingebaut im Radarwagen oder mit Spezialstativ. Die Meßrichtung wird automatisch oder manuell umgeschaltet.
Als Kamerawagen zur Überwachung des fließenden Verkehrs mit fotografischer Dokumentation von Verkehrsübertretungen.

Option:
Mobiler Einsatz als Radarwagen zur Geschwindigkeitskontrolle im fließenden Verkehr, unauffällig und ohne Behinderung bzw. Gefährdung des Verkehrsflusses.
Lieferung als stationäre Radarkabine für automatische Geschwindigkeitsmessung mit fotografischer Registrierung.

Traffipax speedophot - Ansicht von hinten (58 kB)
Bild 1: Traffipax speedophot - Gesamtansicht von hinten

Die Inbetriebnahme und Handhabung der speedophot-Anlage ist einfach und unkompliziert, nur wenige Handgriffe sind bis zur Meßbereitschaft notwendig. Nach einmaliger Einstellung arbeitet die mikroprozessor-gesteuerte Anlage vollautomatisch.

Für stationäre Messungen mit installierter Antenne im Fahrzeug ist lediglich der Radarwagen parallel zum Straßenrand auszurichten. Meßwinkel der Antenne und Bildwinkel der Kamera sind dann automatisch gegeben.
Beim Einsatz auf Stativ erfolgt das Ausrichten der Antenne rechtwinklig zum Straßenrand.
Ausgestattet mit der Option für mobile Radarmessungen im fließenden Verkehr schaltet die Anlage automatisch von stationärem Radarbetrieb auf Radar- plus Tachomessung um.

Durch die geringen Geräteabmessungen ist ein problemloser Einbau in alle Fahrzeuge ohne Einengung des Innenraums gewährleistet, wobei eine uneingeschränkte Sicht zur Beobachtung der Verkehrssituation gegeben ist. Am Armaturenbrett befindet sich lediglich das Fototeil mit integrierter Kontrolleinheit. Steuerteil und Blitzgenerator können verdeckt (z.B. im Kofferraum) installiert werden.

Traffipax speedophot - Kamera und Display (52 kB)
Bild 2: Traffipax speedophot - Kamera und Kontrolleinheit

Durch die völlig neue Einspiegelung der gemessenen Geschwindigkeit und aller weiteren Daten werden die gesamte Verkehrssituation und das Umfeld erfaßt und uneingeschränkt auf dem Negativ abgebildet.
Am oberen Bildrand sind alle Informationen in zwei Zeilen einbelichtet, z.B. bei stationären Radarmessungen:

  • gemessene Geschwindigkeit in km/h
  • eingestellte Reichweite Radar
  • "RADAR" für Radarbetrieb oder "CAL" für Kalibrierung
  • Richtungspfeile für die jeweils gemessene Fahrtrichtung
  • Uhrzeit in Stunden, Minuten und Sekunden
  • Datum mit Tag, Monat und Jahr
  • 7-stellige Codenummer
  • 3-stelliger Bildzähler

Die hervorragende Qualität der Aufnahmen mit stets deutlich lesbaren polizeilichen Kennzeichen gewährleistet eine problemlose und beweiskräftige Auswertung sowie Bearbeitung der registrierten Verkehrsvergehen.

traffi_ziel.jpg (9377 Byte)
Bild 3: Beispielbild Traffipax speedophot


Bild 4: Tarnplane, soll Schutz vor "Witterungseinflüssen" bieten.

Weitere Merkmale:

  • Ausgereifte, absolut betriebssichere Mikroprozessortechnik mit Selbsttestprogramm
  • Problemloser Einbau in jedes Fahrzeug - selbst in PKW's der Kompakt-Klasse
  • Universelle Einbaumöglichkeiten für Heck- und Frontalmessungen
  • Eindeutige Fahrererkennung bei Frontalaufnahmen ohne zusätzliche Kamera
  • Automatische Selektierung von PKW und LKW mit getrennt einstellbaren Grenzgeschwindigkeiten bei Messungen im abfließenden Verkehr

Option:

  • Bei Verwendung von Ansatzmagazinen Aufnahmekapazität von 800 Aufnahmen
  • Fernbedienung und Kontrolle der Anlage bei Stativeinsatz über ein Handkontrollgerät bis zu 30 m Kabellänge
  • Datenspeicherung der Einspiegelungsdaten auf Memory-Card
  • Anschluß für Drucker

Technische Daten

Zulassungszeichen 18.11/89.13 - Bauartzualssung 1.23-3242.11/spdft PTB Braunschweig

Antenne

Antennentyp Schlitzantenne
Sendefrequenz 24,125 GHz (K-Band)
Sendeleistung 20 mW
Meßbereich 20-250 km/h (12-155 mph)
Reichweite I 1. + 2. Fahrspur
Reichweite II 1. - 4. Fahrspur
Meßfolge 2 Messungen/Sekunde
Meßrichtung abfließender Verkehrs oder ankommender Verkehr
manuell/automatisch umschaltbar
Meßwinkel 20° zum Straßenrand
Aufstellung für Rechts- und Linksmessung rechtwinklig zum Straßenrand
Meßkeule 5° horizontaler Öffnungswinkel, 20° vertikaler Öffnungswinkel

Fototeil mit Kontrolleinheit (schwenkbar)
mit Anschluß für Steuerteil und Radar-Handtaste
Geschwindigkeitsanzeige

km/h (mph) LED-Punktmatrix 3-stellig, Ziffernhöhe 7,4 mm
Informationsdisplay LCD-Punktmatrix 4x16 Zeichen, Zeichenhöhe 4,15 mm
mit Anzeige für Uhrzeit (Stunden, Minuten, Sekunden)
Datum (Tag, Monat, Jahr)
Bildzähler (3-stellig)
Code (7-stellig)
Grenzwert (PKW/LKW - 3-stellig)
Messungen total (4-stellig)
Überschreitungen (4-stellig)
Reichweite Radar (Bereich 1 oder 2)
Auslösung (+)
Meßrichtung (abfließend/ankommend)
Betriebsart Radar, Radar mobil, Tacho
Uhrzeit - Datum Digitaluhr, quarzgesteuert mit Langzeitbatterie, 24-Std. Anzeige mit
automatischer Datumsanzeige incl. Schaltjahranpassung
Grenzwerte einstellbar in 1 km/h-Schritten (bzw. mph)
Filmendeanzeige mit automatischer Abschaltung

Kamera
ROBOT-MOTOR-RECORDER 36 DFT

Negativformat 24 x 36 mm
Datenfeld 2,5 x 36 mm am oberen Bildrand
Dateneinblendung 2-zeilig
(Helligkeit regelbar) - Geschwindigkeit
- eingestellte Reichweite Radar
- gemessene Verkehrsrichtung
- Uhrzeit (h, min, sek.)
- Datum (Tag, Monat, Jahr)
- Code (1x3 + 1x4-stellig)
- Bildzähler
- Betriebsart Radar, Radar mobil, Tacho
Verschlußzeit 1/1000 Sek.
Aufnahmefolge 2 Bilder/Sekunde
Aufnahmekapazität mit Standard-Filmpatrone 36 Bilder
Auslösung bei Radarbetrieb automatisch durch Radarimpuls
bei Kamera/Tachobetrieb manuell über Auslöseknopf
bzw. Radar-Handtaste
Objektiv Schneider-Tele-Xenar 1:3,8/75 mm
Aufnahmewinkel 26°
alternativ (Option) Schneider-Tele-Xenar 1:3,8/90 mm
Aufnahmewinkel 22°

Automatische Blendensteuerung (Option)

Einstellbare Film-
empfindlichkeiten
ASA/DIN 25/15°, 50/18°, 100/21°, 200/24°, 400/27°

Steuerteil

mit Anschluß für Radarantenne
Fototeil mit Kontrolleinheit
Blitzgenerator
Batterie

Blitzeinrichtung

Blitzleistung 150 Ws
alternativ (Option) 300 Ws in Verbindung mit Zusatzausstattung
für Frontalaufnahmen (Rotblitz)
Blitzlänge 1/2000 Sek.
Blitzfolge 0,5 Sek.
Reichweite 45 m

Allgemeine Daten

Temperaturbereich -10 °C bis +60 °C Umgebungstemperatur
Stromversorgung
der Gesamtanlage
durch 12 V Autobatterie
Betriebsspannung
der Gesamtanlage
11-15 V
Stromaufnahme:
Antenne 0,5 A
Fototeil mit Kontrolleinheit/Steuerteil 1,5 A
nach Auslösung 4,0 A
Automatische Blendensteuerung 0,5 A
Blitzeinrichtung (Ruhestrom) 0,5 A
nach Auslösung 80 A max. (Spitze)
Abmessungen Gewicht
Antenne 34 x 8 x 10 cm 2,8 kg
Steuerteil 22 x 8 x 19 cm 2,5 kg
Fototeil mit Kontrolleinheit
(mit Kamera und autom. Blendensteuerung)
17 x 23 x 14 cm 3,1 kg
Blitzgenerator 20 x 12 x 26 cm 4,0 kg
Blitzlampe 20 x 9,5 x 8 cm 1,5 kg

Optionen

  • Verwendung von 30m-Ansatzmagazin (800 Aufnahmen) mit Umschalter Patrone/Magazin sowie Befestigungsbügel
  • Anschluß für Handkontrollgerät für Fernbedienung und Kontrolle bei Stativeinsatz
  • Tachometer, elektronisch gesteuert - Anzeigen Meßwert: 3-stellig digital, Meßbereich 20-250 km/h (12-155 mph)
  • Anschluß für Drucker zum direkten Ausdruck der Daten
  • Anschluß für Memory-Card-Aufzeichnungssystem

Zwischenzeitlich gibt es eine neue Geräteversion, speedophot II, die allerdings in Deutschland momentan (Stand: August 1999) noch nicht zugelassen ist: Traffipax speedophot II

 

INFOBOX  
 
Autor:
Quelle: Prospekt der Firma ROBOT FOTO UND ELECTRONIC GmbH
Bildquelle: Bild 1-2: Jan Holz, Bild 4: Blitzerjäger
Erstellt: 11. August 1999
 

 

Überwachungs-
technik
 
 

Geschwindigkeits-
meßgeräte

Rotlichtmeßgeräte Alkohol

Sonstiges

 
Home Plugins & Service Recht & Technik Projekte Partner
  Blitzersuche
Bußgeldrechner
GPS-Aktion
Blitzer für TomTom
Radarfallen für Garmin
Blitzerwarner iPhone
Radarwarner Android
Radarwarner
Überwachungstechnik
Warn- und Störtechnik
Urteile
Gesetze
historische Entwicklung der Überwachungstechnik
SCDB.info
Autovelox.it
mobile Blitzer.de
Australian Speed Cameras
Flitspalen
atudo - Dein starker Partner im Verkehr
Twitter Blitzer
UK Speed Camera Database
USA Roadtraps.com
Blitzergutachten
Radares
Felgen & Winterreifen
Private Krankenversicherung
Laborbedarf
Navishop
Detektor FM
CSP Shop
Aktuelle Verkehrsinformationen über Staus, Baustellen, Sperrungen, Unfälle, Blitzer und mögliche Gefahren in Deutschland
Werben Elbe
Custom Speed Parts
© radarfalle.de (DF) 1999-2016 / 27.09.2016 diese Seite drucken / Impressum & Hotline